Investoren, die hohe Verluste vermeiden möchten, verteilen ihr Risiko auf möglichst viele Anlageklassen.

Sie entscheiden sich dabei zunehmend für Mischfonds, welche in der Branche auch als Multi Asset bezeichnet werden.

Mischfonds oder Multi Asset Fonds erfreuen sich bei Anlegern großer Beliebtheit

Diese Meldung gab der Fondsverband BVI anlässlich seiner jährlich stattfindenden Pressekonferenz bekannt.

Sie haben Fragen zu dem Thema? Sprechen Sie uns an!

Das Ansinnen von Mischfonds ist leicht erklärbar, obwohl bei den einzelnen Konzepten durchaus Unterschiede zu erkennen sind. Durch Multi Asset werden die Fondsvermögen auf unterschiedliche Anlageklassen verteilt. Das Ziel ist, das Risiko-Rendite-Verhältnis innerhalb eines Portfolios so zu optimieren, dass die Rendite im Vordergrund steht.

Namhafte US-Ökonomen wie beispielsweise Eugene Fama haben dazu bereits den wissenschaftlichen Hintergrund geliefert. Offengeblieben sind Fragen nach der Menge von Multi Asset, die zur Erzielung der gewünschten Diversifikationseffekte erforderlich sind. Bringen Mischfonds wirklich durch ihr Mehr an Anlageklassen auch höhere Renditen, bezogen auf die Risikogewichtung?

Nach Ansicht der Experten sind moderne Multi Asset Lösungen wichtige Anlagestrategien, welche Anlegern erlauben, langfristigen Markttrends vorzugreifen.

Multi Asset Fonds überzeugen durch viele Vorteile

Sie sollten jedoch richtig zusammengestellt werden und die Asset Allokation muss abhängig vom Risikobeitrag sein. Nur unter diesen Voraussetzungen werden Investoren unabhängig von den jeweiligen Marktentwicklungen. Wenn Mischfonds richtig zusammengestellt wurden, offerieren sie Anlegern gleich mehrere Vorteile.

Neben der bereits erwähnten Risikostreuung entscheiden bei Multi Asset Fonds professionelle Fondsmanager darüber, welche Anlageklassen in einem bestimmten Fonds enthalten sind. Ihnen obliegt es auch, zu bestimmen, welcher Vermögensanteil in die einzelnen Asset Klassen investiert wird. Anlegern wird somit eine fachkundige Asset Allokation zuteil. Zu welchem Zeitpunkt gekauft oder verkauft wird, bestimmen Investmentspezialisten anhand gegebener Chance-Risiko-Kriterien.

Moderne Mischfonds-Konzepte eigenen sich für alle Anleger, die dauerhaft stabile Einkommen generieren wollen. Sie können dabei auf unzählige moderne Konzepte zurückgreifen, um ihren individuellen Anforderungen gerecht zu werden. Mit Multi Asset Lösungen erschließen Anleger das ganze Potenzial der Märkte, sie nutzen ihre Chancen und reduzieren gleichzeitig ihr Risiko.

Rente mit 63 – Mandantenbrief 9/14

Liebe leser, nicht nur die Einführung der Rente mit 63 in einer Zeit, in der die Lebenserwartung immer länger wird - nun auch noch die Bonifikation einer längeren Lebensarbeitszeit in einer unvorstellbaren Größenordnung. Die deutsche Politik tendiert immer weiter in Richtung eines verkrusteten Sozialstaates.
Lesen Sie mehr

Risikoloser Zins bei null – Mandantenbrief 12/16

Liebe Leser, Zinsen niedrig zu halten, sorgt für günstige Kredite und unterstützt Unternehmen, sagt die EZB. Sparer sind dabei die Verlierer. Düstere Zeiten für konservative Sparer - großartige Möglichkeiten für langfristig denkende Anleger.
Lesen Sie mehr

Starker Euro kostet Performance – Mandantenbrief 09/17

Die Börsenentwicklung in den ersten 8 Monaten 2017 war erstaunlich robust. Wer ein Weltportfolio für die Altersvorsorge aufgestellt hat, schaut trotzdem etwas betrübt drein. Warum?
Lesen Sie mehr

Nun auch noch China – Mandantenbrief 09/15

Liebe Leser, hatten wir nicht in den letzten Monaten genug Probleme? Griechenland, Verschuldung, Flüchtlingsproblematik usw. Nun vernichtet der Börseneinbruch in China virtuell erhebliche Aktienwerte. Und wie geht das weiter? Noch schnell verkaufen?
Lesen Sie mehr

Bearbeitungsgebühren zurückfordern – Mandantenbrief 11/14

Lieber Leser, der Bundesgerichtshof (BGH) hat entschieden, dass Bearbeitungsgebühren bei nach 12/2004 aufgenommenen Bankdarlehen unzulässig sind. Höchstrichterlich entschieden ist dies endgültig für Verbraucherkredite. Analog gilt dies wohl auch für Baufinanzierungskredite.
Lesen Sie mehr

Aktien ETF – ein Geldwert? – Mandantenbrief 10/16

Der ETF oder auch Exchange Traded Funds wird von Verbraucherschützern als das Allheilmittel der Finanz- und Anlegerwelt gefeiert. Unter bestimmten Voraussetzungen ist er aber eher ein Geld- als ein Sachwert.
Lesen Sie mehr

Lachs so teuer wie ein Fass Nordseeöl – Mandantenbrief 02/16

Liebe Leser, Erdöl wurde jahrzehntelang als schwarzes Gold bezeichnet. Es war vergleichsweise selten, besaß vermeintlich endliche Reserven und war für die globale Wirtschaft extrem wichtig. Der geradezu groteske Preisverfall führte nun aber dazu, dass ein Lachs teurer ist als ein Barrel Nordseeöl.
Lesen Sie mehr

Arme Griechen – Mandantenbrief 07/15

Liebe Leser, erstaunlich, was da am Montag passiert ist. Nicht, dass die griechischen „Volksvertreter“ den Verhandlungspartnern auf der Nase herumgetanzt sind, noch nicht einmal das überraschende Ausrufen einer Volksabstimmung ......
Lesen Sie mehr

Am Mute hängt der Erfolg – Mandantenbrief 06/2017

Liebe Leser, schon Theodor Fontane hat im vorletzten Jahrhundert für sich formuliert: "Am Mute hängt der Erfolg." Der Mut, neue Lebenswege auch zur Unzeit zu erwägen, zu diskutieren und gegebenenfalls umzusetzen, kann ganz neue Chancen eröffnen. Wir haben dies in den letzten Wochen erlebt und möchten Sie gerne daran teilhaben lassen.
Lesen Sie mehr

Prognosetreu oder prognosefrei? – Mandantenbrief 12/14

Liebe Leser, zum Jahreswechsel trumpfen traditionell alle (vermeintlichen) Fachleute mit gewichtigen Prognosen für das neue Jahr auf. Da werden mit großer Geste Indexstände und Kurse verkündet, die die Presse dankbar aufnimmt. Erfahrungsgemäß liegen viel Experten schief.
Lesen Sie mehr

Statt nur einer Meinung ein qualifiziertes Urteil?
Jetzt unverbindlich anfragen!

Welche Strategien sich für hohe Ansprüche empfehlen: Mehr über Ihre Möglichkeiten erfahren!

frank_frommolz
Frank
Frommholz

frank@finanzberatung-frommholz.de
Telefon: 040 32005413

frerk_quadrat

Frerk
Frommholz

frerk@finanzberatung-frommholz.de
Telefon: 04337 919984

1 + 5 =