Rendite und Risiko sind Faktoren, welche in erster Linie das Anlegerverhalten von Menschen bestimmen, die ihre Investments zur Sicherung ihrer Altersvorsorge nutzen wollen.

Ihnen hilft das Investmentunternehmen Dimensional beim Erreichen der gesteckten Ziele.

Dimensional: wissenschaftlicher Ansatz

Dimensional verlässt sich nicht auf Prognosen, da die Unzuverlässigkeit von Prophezeiungen bei dem Unternehmen längst bekannt ist.

Sie haben Fragen zu dem Thema? Sprechen Sie uns an!

Stattdessen wird bei der Kapitalanlagegesellschaft auf wissenschaftliche Erkenntnisse von renommierten Ökonomen gebaut. An erster Stelle sei hier der Professor und Nobelpreisträger Eugene F. Fama genannt, der die Korrelation von Rendite und Risiko in seiner Effizientmarkt-These untermauert. Einfach ausgedrückt kann nur in seltenen Ausnahmefällen Rendite ohne ein gewisses Risiko erzielt werden.

Privatanleger müssen bei ihrer Altersvorsorge jedoch keine Risiken eingehen, die nicht ihren Ansichten entsprechen. Denn Dimensional unterscheidet auf wissenschaftlicher Basis zwischen attraktiven Chancen und vermeidbaren Risiken in der Geldanlage. Seine Kompetenz bezieht das Unternehmen aus jahrzehntelangen Erfahrungen im Segment passiver Anlagestrategien und dem unermüdlichen Einsatz führender Wissenschaftler.

Auf individuelle Anlegerbedürfnisse zugeschnitten

Passive Investments mit Dimensional haben den Anlagehorizont, der die Altersvorsorge auf sicheren Boden stellt und Risiko nur im gesunden Verhältnis zur Rendite zulässt. Maßgeblich für die Depotgestaltung ist die persönliche Risiko-Auffassung des Inhabers. Seiner Risikobereitschaft entsprechend kann die Altersvorsorge entweder durch einen größeren Aktienanteil oder den Schwerpunkt Anleihen sichergestellt werden. Im Resultat ist nur wichtig, dass das optimal diversifizierte Portfolio in seiner Ausführung zum Risikobewusstsein des Anlegers passt.

Kompetente Beratung

Verständlicherweise wollen Verbraucher das Risiko bei der Altersvorsorge möglichst gering halten. Nicht nur aus diesem Grund ist die kompetente Begleitung eines unabhängigen Honorarberaters vorteilhaft. Nur er erkennt als neutraler Außenstehender die Bedürfnisse seines Klienten und kann die Anforderungen dank seiner Fachkenntnis zielgerecht umsetzen. Denn Fehler bei der Altersvorsorge können fatale Auswirkungen auf den Lebensabend haben und im schlimmsten Fall in Altersarmut münden.

Lassen Sie sich daher tiefergehend zu ihrem Rendite-Risiko-Verständnis und den von Dimensional offerierten Chancen beraten. Im Ergebnis erwartet Sie ein Portfolio, dessen Rendite die Grundlage ihrer Altersvorsorge darstellt.

Neue Aktionärskultur | Mandantenbrief 05/19

Hauptversammlungen sind bei Aktiengesellschaften äußerst wichtige Ereignisse. Um Ihnen einen tieferen Einblick in solche Prozesse zu geben, möchten wir uns mit diesem Mandantenbrief auf ein aktuelles Beispiel konzentrieren, dass zugleich auch Veränderungen deutlich macht.

Lagarde setzt auf Niedrigzinsstrategie | Mandantenbrief 07/19

Die für uns erhebliche Nachricht der letzten Monate war die vorgesehene Ernennung von IWF-Chefin Christine Lagarde zur EZB-Präsidentin. Damit dürfte die EZB-Politik mit immensen Liquiditätsaufblähungen und einer Nullzinspolitik fortgesetzt werden. Die primär kurzfristig denkenden Börsen feierten mit Kursgewinnen (Lagarde-Effekt).

Feuerwerk an den Börsen – Mandantenbrief 02/20

Feinstaub entwickelt sich bei einem Kursfeuerwerk an den Börsen zum Glück nicht. Aber die Gefahr von übertriebenen Entwicklungen bleibt. Wie könnte es in 2020 weitergehen? Zunächst ein Blick in den Rückspiegel.

Die Macht der Daten | Mandantenbrief 02/2019

“Big Brother is watching you” – dieser Slogan aus George Orwell’s dystopischem Roman “1984” ist kennzeichnend für einen totalitären Staat, der seine Bürger dank umfassender Herrschaft über Medien, Informationen und Daten in allen Lebenslagen überwacht. Was beim Erscheinen des Romans 1949 noch als düstere Zukunftsvision wirkte, könnte schon bald Wirklichkeit werden.

Immobilien und ein persönlicher Meilenstein – Mandantenbrief 05/2017

Liebe Leser, die Meldungen über den Immobilienboom und die dauernd steigenden Preise führen bei den Eigentümern regelmäßig zu Glücksgefühlen, ist das eigene Vermögen virtuell doch schon wieder gestiegen. Wer aber nicht in den Metropolen oder deren Speckgürtel lebt, für den gelten veränderte Bedingungen. Und wer nicht laufend investiert, dessen Eigenheim verliert sogar an Wert.

Turbulentes Börsenjahr 2020 | Mandantenbrief 01/2021

So schwierig das vergangene Jahr mit Corona und all seinen Folgen auch war, so positiv ist es an den Aktienmärkten zu Ende gegangen. Denn egal ob US-Wahl, Brexit-Chaos oder zweite Corona-Welle: Für Anleger endete 2020 versöhnlich. Und mit soliden Aussichten.

Schwarze Börsenwoche – Mandantenbrief 06/20

Was wir jetzt haben, sind zwei Epidemien. Wir haben eine Epidemie des Coronavirus, aber wir haben auch eine Epidemie der Angst, die nicht mit der wissenschaftlichen Realität Schritt hält.

Bausparvertrag ist kein Sparvertrag – Mandantenbrief 03/17

Liebe Leser, die Finanzberatung Frommholz war schon immer sehr kritisch dem Bausparwesen gegenüber eingestellt und hat dementsprechend auch noch nie einen Bausparvertrag verkauft. Bausparverträge sind zu teuer, zu unflexibel und aufgrund der Niedrigzinsphase nicht mehr zeitgemäß.

Wiederholt sich Geschichte? – Mandantenbrief 07/2021

Auch wenn sie zuletzt stockte: Der von der Corona-Pandemie ausgelöste starke Kursanstieg, erinnert stark an die Zeit der Dotcom-Blase im Jahr 2000.

Klugheit besiegt eben nicht den Markt – Mandantenbrief 04/17

Liebe Leser, genau ein derartiger Mandantenbrief, wie der, der Ihnen nun vorliegt, hat mir eine interessante Erfahrung beschert, an der ich Sie gerne teilnehmen lassen möchte. Daher kommt die April-Ausgabe auch leicht verspätet. Bitte um Nachsicht.

Statt nur einer Meinung ein qualifiziertes Urteil?
Jetzt unverbindlich anfragen!

Welche Strategien sich für hohe Ansprüche empfehlen: Mehr über Ihre Möglichkeiten erfahren!

frank_frommolz
Frank
Frommholz

frank@finanzberatung-frommholz.de
Telefon: 040 32005413

frerk_quadrat

Frerk
Frommholz

frerk@finanzberatung-frommholz.de
Telefon: 04337 919984

14 + 2 =