Rendite und Risiko sind Faktoren, welche in erster Linie das Anlegerverhalten von Menschen bestimmen, die ihre Investments zur Sicherung ihrer Altersvorsorge nutzen wollen.

Ihnen hilft das Investmentunternehmen Dimensional beim Erreichen der gesteckten Ziele.

Dimensional: wissenschaftlicher Ansatz

Dimensional verlässt sich nicht auf Prognosen, da die Unzuverlässigkeit von Prophezeiungen bei dem Unternehmen längst bekannt ist.

Sie haben Fragen zu dem Thema? Sprechen Sie uns an!

Stattdessen wird bei der Kapitalanlagegesellschaft auf wissenschaftliche Erkenntnisse von renommierten Ökonomen gebaut. An erster Stelle sei hier der Professor und Nobelpreisträger Eugene F. Fama genannt, der die Korrelation von Rendite und Risiko in seiner Effizientmarkt-These untermauert. Einfach ausgedrückt kann nur in seltenen Ausnahmefällen Rendite ohne ein gewisses Risiko erzielt werden.

Privatanleger müssen bei ihrer Altersvorsorge jedoch keine Risiken eingehen, die nicht ihren Ansichten entsprechen. Denn Dimensional unterscheidet auf wissenschaftlicher Basis zwischen attraktiven Chancen und vermeidbaren Risiken in der Geldanlage. Seine Kompetenz bezieht das Unternehmen aus jahrzehntelangen Erfahrungen im Segment passiver Anlagestrategien und dem unermüdlichen Einsatz führender Wissenschaftler.

Auf individuelle Anlegerbedürfnisse zugeschnitten

Passive Investments mit Dimensional haben den Anlagehorizont, der die Altersvorsorge auf sicheren Boden stellt und Risiko nur im gesunden Verhältnis zur Rendite zulässt. Maßgeblich für die Depotgestaltung ist die persönliche Risiko-Auffassung des Inhabers. Seiner Risikobereitschaft entsprechend kann die Altersvorsorge entweder durch einen größeren Aktienanteil oder den Schwerpunkt Anleihen sichergestellt werden. Im Resultat ist nur wichtig, dass das optimal diversifizierte Portfolio in seiner Ausführung zum Risikobewusstsein des Anlegers passt.

Kompetente Beratung

Verständlicherweise wollen Verbraucher das Risiko bei der Altersvorsorge möglichst gering halten. Nicht nur aus diesem Grund ist die kompetente Begleitung eines unabhängigen Honorarberaters vorteilhaft. Nur er erkennt als neutraler Außenstehender die Bedürfnisse seines Klienten und kann die Anforderungen dank seiner Fachkenntnis zielgerecht umsetzen. Denn Fehler bei der Altersvorsorge können fatale Auswirkungen auf den Lebensabend haben und im schlimmsten Fall in Altersarmut münden.

Lassen Sie sich daher tiefergehend zu ihrem Rendite-Risiko-Verständnis und den von Dimensional offerierten Chancen beraten. Im Ergebnis erwartet Sie ein Portfolio, dessen Rendite die Grundlage ihrer Altersvorsorge darstellt.

Rückblick, Durchblick, Ausblick – Mandantenbrief 02/17

Liebe Leser und wieder ist es so weit, der DAX schnellt auf ein neues Jahreshoch. Emotional wollen viele Anleger jetzt verkaufen unter der Devise, es kann doch so nicht weitergehen.

Feuerwerk an den Börsen – Mandantenbrief 02/20

Feinstaub entwickelt sich bei einem Kursfeuerwerk an den Börsen zum Glück nicht. Aber die Gefahr von übertriebenen Entwicklungen bleibt. Wie könnte es in 2020 weitergehen? Zunächst ein Blick in den Rückspiegel.

Märkte sind nicht perfekt, aber effizient – Mandantenbrief 06/15

Liebe Leser, wir konnten vor einigen Tagen in Amsterdam den Nobelpreisträger Prof. Fama und seinen Mitstreiter Prof. French persönlich kennenlernen. Dreh- und Angelpunkt der Diskussionen war die Effizienzmarkthypothese, ein furchtbar sperriger Begriff mit großen Auswirkungen auf Ihre Geldanlage.

Starker Euro kostet Performance – Mandantenbrief 09/17

Die Börsenentwicklung in den ersten 8 Monaten 2017 war erstaunlich robust. Wer ein Weltportfolio für die Altersvorsorge aufgestellt hat, schaut trotzdem etwas betrübt drein. Warum?

Rente mit 63 – Mandantenbrief 9/14

Liebe leser, nicht nur die Einführung der Rente mit 63 in einer Zeit, in der die Lebenserwartung immer länger wird – nun auch noch die Bonifikation einer längeren Lebensarbeitszeit in einer unvorstellbaren Größenordnung. Die deutsche Politik tendiert immer weiter in Richtung eines verkrusteten Sozialstaates.

Nachhaltigkeit ist kein Renditekiller mehr – Mandantenbrief 09/18

Aufgrund unseres langfristigen Investmentansatzes war für uns schon immer das Gedankengut der Nachhaltigkeit oder der Ökologie von großer Wichtigkeit. Bedauerlicherweise gab es kaum befriedigende Lösungen, die auch den Renditeaspekt genügend berücksichtigten. Seit einigen Monaten prüfen wir einen modifizierten Ansatz dazul. Nun haben wir uns entschieden, Ihnen zu empfehlen, den “Global Core” in die Nachhaltigkeitsvariante dieses Fonds zu tauschen. Die Entwicklungen laufen absolut parallel, so dass Umweltschutzgedanken endlich keine Renditekiller mehr sind.

Pleite von Lebensversicherern? – Mandantenbrief 05/15

Liebe Leser, die zu hohen Zinsversprechen der Lebensversicherungen waren bisher hauptsächlich ein Problem der Menschen, die damit ihre Altersvorsorge geplant hatten. Die Wahrscheinlichkeit, dass es tatsächlich zu Ausfällen, steigt mit jedem Monat, der nur Minizinsen für die Versicherungsgelder bietet.

Die Vorsorgevollmacht – Mandantenbrief 01/20

Wie in unserem letzten Mandantenbrief angekündigt, geht es uns diesmal um die Vorsorgevollmacht. Wir haben viel erforscht und Seminare besucht. Es gibt einige Anbieter, die den Prozess der verschiedenen Vorsorgeverfügungen begleiten. Letztlich hat uns keiner dieser Dienstleister wirklich vollständig überzeugt. Aber zunächst zum sachlichen Hintergrund: Wofür wird eine Vorsorgevollmacht benötigt und warum ist diese in einem besonderen Maße notwendig?

Situationsbewertung – Mandantenbrief 04/20

Die Schwemme der negativen und beunruhigenden Nachrichten reißt nicht ab und somit sind auch die Börsen weiter von der Erwartungshaltung erfasst. Zum aktuellen Stand ist kein wirkliches Abschwächen der Abwärtsbewegung zu erkennen.

Korrektur der Korrektur | Mandantenbrief 04/19

Viele seriöse Beobachter und Finanzberater rieben sich Ende 2018 jeden Tag wieder die Augen. Die Stärke der Korrektur der Börsenentwicklung war weder prognostizierbar noch wirklich begründbar. Noch wenige Wochen vorher hatten vergleichbare Meldungen keinen Einfluss, und nun dieser Einbruch. Täglich stellte sich die gleiche Frage: Verkaufen oder nachkaufen.

Statt nur einer Meinung ein qualifiziertes Urteil?
Jetzt unverbindlich anfragen!

Welche Strategien sich für hohe Ansprüche empfehlen: Mehr über Ihre Möglichkeiten erfahren!

frank_frommolz
Frank
Frommholz

frank@finanzberatung-frommholz.de
Telefon: 040 32005413

frerk_quadrat

Frerk
Frommholz

frerk@finanzberatung-frommholz.de
Telefon: 04337 919984

14 + 4 =