©iStock.com/Highwaystarz-Photography

Bonitätscheck über die Schufa

Immobilienbesitzer und Vermieter treten dem Risiko des Zahlungsausfalls zunehmend mit einem Bonitätscheck seitens der künftigen Mieter beziehungsweise Kaufwilligen entgegen. Sie wollen damit die Zahlungsfähigkeit der Interessenten sicherstellen und verlassen sich bei den Auskünften auf die Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung (Schufa).

Das bietet der Bonitätscheck

Die Institution Schufa geht mit allen Verbraucherdaten äußerst sorgfältig um und gibt nur Informationen heraus, die für den Abschluss eines Miet- oder Kaufvertrags unverzichtbar sind. Der Schufa-Bonitätscheck genießt daher hohe Akzeptanz bei Immobilien-Eigentümern und erhöht Mietern die Chancen auf gewünschte Wohnungen. Hier die Vorteile:

  • Über das Internet ist schnellste Auskunft zur Bonität möglich.
  • Die im Bonitätscheck enthaltenen Schufa-Daten sind absolut zuverlässig.
  • Der Verifizierungscode gewährt zeitgemäße Sicherheit.

Verbraucher, die eine Wohnung anmieten möchten, müssen mittlerweile bundesweit eine Bonitätsprüfung über die Schufa nachweisen. Die Auskunft kann online gegeben werden und wird an den Vermieter zusammen mit einem Verifizierungscode zur Überprüfung der Echtheit geliefert.

Verifizierung unter Umständen notwendig

Jede Mietabsicht setzt die Ermittlung der Zahlungsfähigkeit des Interessenten voraus. Der Bonitätscheck gehört mittlerweile ebenso zum Prozedere wie die obligatorischen Selbstauskunft und wird aufgrund hoher Akzeptanz von der Schufa gegeben.

Sie haben Fragen zu dem Thema? Sprechen Sie uns an!

Die Institution achtet auf Sicherheit und lässt für Manipulationen oder Streichungen wenig Spielraum. Die Auskunft zur Bonität kann per Brief zugesendet werden und ist auf Spezialpapier gedruckt sowie mit Kopierschutz und Wasserzeichen versehen. Alternativ kann die Auskunft online übermittelt werden und ist in diesem Fall mit einem Code versehen, mit welchem der Empfänger das digitale Dokument auf der Schufa-Webseite verifizieren kann.

Vorteilhafter Bonitätscheck

Das Dokument enthält lediglich Auskünfte, die relevant bei der Anmietung einer Wohnung sind. Die digitale Variante ist sehr kostengünstig, denn sie kann beliebig oft verwendet werden, und steht bei jeder Bewerbung zur Verfügung. Wenn Mietinteressenten einen über die Schufa eingeholten Bonitätscheck vorzeigen, können sie sich auf korrekte Angaben verlassen und vermitteln Vermietern vertrauenswürdige Eindrücke. Der Traumimmobilie steht dann kaum noch etwas im Weg.

Finanzrepression vernichtet Realvermögen | Mandantenbrief 13/2020

Von Experten wurden die beginnenden zwanziger Jahre dieses Jahrhunderts als Dekade der Finanzrepression (sinngemäß „schleichender Sparverlust“) bezeichnet. Nun dürfte diese Entwicklung weitaus schneller kommen und ausgeprägter ausfallen als gedacht.

Starker Euro kostet Performance – Mandantenbrief 09/17

Die Börsenentwicklung in den ersten 8 Monaten 2017 war erstaunlich robust. Wer ein Weltportfolio für die Altersvorsorge aufgestellt hat, schaut trotzdem etwas betrübt drein. Warum?

Am Mute hängt der Erfolg – Mandantenbrief 06/2017

Liebe Leser, schon Theodor Fontane hat im vorletzten Jahrhundert für sich formuliert: “Am Mute hängt der Erfolg.” Der Mut, neue Lebenswege auch zur Unzeit zu erwägen, zu diskutieren und gegebenenfalls umzusetzen, kann ganz neue Chancen eröffnen. Wir haben dies in den letzten Wochen erlebt und möchten Sie gerne daran teilhaben lassen.

Gold fasziniert – Mandantenbrief 02/18

Immer wieder ist Gold ein Gesprächsthema. Emotional nachvollziehbar. Eine gewisse Beimischung ist sinnvoll; ein wesentlicher, renditeorientierter Vermögensbaustein sollte Gold aber nicht sein.

Inflation hängt vom Ölpreis ab – Mandantenbrief 06/16

Liebe Leser, der jüngste Anstieg des Ölpreises auf 50 Dollar je Barrel könnte ein Vorbote anziehender Inflationsraten und Zinsen sein. Dadurch würde auch die EZB endlich dazu veranlasst werden, ihre dirigistische Geldpolitik einzustellen.

Nachhaltigkeit ist kein Renditekiller mehr – Mandantenbrief 09/18

Aufgrund unseres langfristigen Investmentansatzes war für uns schon immer das Gedankengut der Nachhaltigkeit oder der Ökologie von großer Wichtigkeit. Bedauerlicherweise gab es kaum befriedigende Lösungen, die auch den Renditeaspekt genügend berücksichtigten. Seit einigen Monaten prüfen wir einen modifizierten Ansatz dazul. Nun haben wir uns entschieden, Ihnen zu empfehlen, den “Global Core” in die Nachhaltigkeitsvariante dieses Fonds zu tauschen. Die Entwicklungen laufen absolut parallel, so dass Umweltschutzgedanken endlich keine Renditekiller mehr sind.

Lachs so teuer wie ein Fass Nordseeöl – Mandantenbrief 02/16

Liebe Leser, Erdöl wurde jahrzehntelang als schwarzes Gold bezeichnet. Es war vergleichsweise selten, besaß vermeintlich endliche Reserven und war für die globale Wirtschaft extrem wichtig. Der geradezu groteske Preisverfall führte nun aber dazu, dass ein Lachs teurer ist als ein Barrel Nordseeöl.

Diversifizierung schafft Sicherheit – Mandantenbrief 10/15

Liebe Leser, wer hätte das gedacht? Der solide Autobauer Volkswagen betrügt systematisch Behörden und die eigenen Kunden. Im Ausland ist VW der Inbegriff des verlässlichen Deutschlands. Die kurzfristigen Auswirkungen auf den eigenen Kurs und die Börsen waren enorm.

Anzeichen für Bodenbildung – Mandantenbrief 05/20

Menschliche Sensationsgier und mediale Übertreibungslust haben mit vereinten Kräften eine Psychose herbeigeführt, gegen die das Gegengift der Aufklärung derzeit keine Chancen hat.

Arme Griechen – Mandantenbrief 07/15

Liebe Leser, erstaunlich, was da am Montag passiert ist. Nicht, dass die griechischen „Volksvertreter“ den Verhandlungspartnern auf der Nase herumgetanzt sind, noch nicht einmal das überraschende Ausrufen einer Volksabstimmung ……

Statt nur einer Meinung ein qualifiziertes Urteil?
Jetzt unverbindlich anfragen!

Welche Strategien sich für hohe Ansprüche empfehlen: Mehr über Ihre Möglichkeiten erfahren!

frank_frommolz
Frank
Frommholz

frank@finanzberatung-frommholz.de
Telefon: 04260 / 3239993

frerk_quadrat

Frerk
Frommholz

frerk@finanzberatung-frommholz.de
Telefon: 04260 / 3239994

15 + 15 =