Megatrends sind die Tendenzen, von denen ganze Generationen geprägt werden. Sie haben epochalen Charakter und dauern bis zu dreißig Jahre.

Solche Trends bergen enormes Wachstumspotenzial, bei dem aufmerksame Anleger von üppigen Renditen profitieren können.

Auf welche Megatrends können sich Verbraucher einstellen?

Einer der Megatrends: Globalisierung

Die Liberalisierung des Welthandels hat die einstigen Kategorisierungen einzelner Länder verabschiedet. Aus Nationen der Dritten Welt wurden Schwellenländer mit Wachstumspotenzialen, die denen der Industriestaaten nicht nachstehen.

Sie haben Fragen zu dem Thema? Sprechen Sie uns an!

Das Endziel der Globalisierung lässt Nationalitäten in den Hintergrund treten und die unmittelbare Region des Einzelnen an Wichtigkeit gewinnen.

Fortschreitende Urbanisierung

Bei diesem Megatrend geht es um eine der bewegendsten Entwicklungen der Menschheit. Während in der Vergangenheit viele Menschen die ländliche Idylle als Lebensraum favorisierten, zieht das moderne Industriezeitalter die Bürger in die großen Metropolen. Erstmals in der Menschheitshistorie leben mehr Leute in der Stadt als auf dem Land. Die Gründe sind meist wirtschaftlicher Natur, denn nur in den Metropolen finden sie lukrative Jobs und modernes, urbanes Leben.

Neo-Ökologie – ein neuer Zeitgeist

Megatrends wie die Neo-Ökologie haben nicht nur den Naturschutz im Fokus, sie bauen auch nicht auf überholte Klischees. Es geht dabei vielmehr um zeitgemäße Effizienz in allen Kategorien. Solche Megatrends richten sich ebenso an die Welt der Finanzwirtschaft wie an die Segmente Infrastruktur und Verbrauchermoral beim Konsum. Besonderes Merkmal dabei: Es geht nicht mehr um die Bedürfnisse von elitären Minderheiten, sondern um die Masse der Verbraucher.

Gesundheit neu verstehen

Megatrends sorgen für besseres Verständnis generationsübergreifender Herausforderungen. Gesundheit wird nicht mehr nur auf das Gegenteil von Kranksein reduziert, vielmehr generieren Trends im Bewusstsein der Verbraucher die nötige Balance, aus der jeder Mensch seine Lebensenergie bezieht. Aus Megatrends hat sich bereits ein Gesundheitsmarkt entwickelt, der auch zukünftig eine wichtige Säule der Wirtschaft bildet.

Megatrends sind in vielen Bereichen unseres täglichen Lebens die treibende Kraft für Veränderungen. Sie erzeugen die unverzichtbaren Grundvoraussetzungen für Mobilität, Wohlstand und Individualisierung.

Unbeliebteste Rally aller Zeiten | Mandantenbrief 11/2020

Verrückte Welt noch verrückter. Noch vor kurzem hatte Wirecard eine höhere Marktkapitalisierung (Börsenkurs mal ausgegebener Aktien) als die Deutsche Bank.

Neue Aktionärskultur | Mandantenbrief 05/19

Hauptversammlungen sind bei Aktiengesellschaften äußerst wichtige Ereignisse. Um Ihnen einen tieferen Einblick in solche Prozesse zu geben, möchten wir uns mit diesem Mandantenbrief auf ein aktuelles Beispiel konzentrieren, dass zugleich auch Veränderungen deutlich macht.

Rente mit 63 – Mandantenbrief 9/14

Liebe leser, nicht nur die Einführung der Rente mit 63 in einer Zeit, in der die Lebenserwartung immer länger wird – nun auch noch die Bonifikation einer längeren Lebensarbeitszeit in einer unvorstellbaren Größenordnung. Die deutsche Politik tendiert immer weiter in Richtung eines verkrusteten Sozialstaates.

Flüchtlingskrise und die Börse – Mandantenbrief 11/15

Lieber Leser, jahrelang sorgten sich die Kapitalmärkte um das im europäischen Zusammenhang so winzig kleine Griechenland. Krisensitzungen, die ganze Nation bewegende Bundestagsabstimmungen und „Brennpunkte“ ohne Ende haben die letzten Jahre bestimmt. Und nun?

Arme Griechen – Mandantenbrief 07/15

Liebe Leser, erstaunlich, was da am Montag passiert ist. Nicht, dass die griechischen „Volksvertreter“ den Verhandlungspartnern auf der Nase herumgetanzt sind, noch nicht einmal das überraschende Ausrufen einer Volksabstimmung ……

Am Mute hängt der Erfolg – Mandantenbrief 06/2017

Liebe Leser, schon Theodor Fontane hat im vorletzten Jahrhundert für sich formuliert: “Am Mute hängt der Erfolg.” Der Mut, neue Lebenswege auch zur Unzeit zu erwägen, zu diskutieren und gegebenenfalls umzusetzen, kann ganz neue Chancen eröffnen. Wir haben dies in den letzten Wochen erlebt und möchten Sie gerne daran teilhaben lassen.

Korrektur der Korrektur | Mandantenbrief 04/19

Viele seriöse Beobachter und Finanzberater rieben sich Ende 2018 jeden Tag wieder die Augen. Die Stärke der Korrektur der Börsenentwicklung war weder prognostizierbar noch wirklich begründbar. Noch wenige Wochen vorher hatten vergleichbare Meldungen keinen Einfluss, und nun dieser Einbruch. Täglich stellte sich die gleiche Frage: Verkaufen oder nachkaufen.

Keine Angst vor China – Mandantenbrief 05/16

Liebe Leser, die zweitgrößte Volkswirtschaft, die größte Exportnation und mit 1,4 Mrd. Menschen das bevölkerungsreichste Land der Welt (mehr Einwohner als Nordamerika, Europa und Russland zusammen) macht vielen Menschen Angst.

Inflation hängt vom Ölpreis ab – Mandantenbrief 06/16

Liebe Leser, der jüngste Anstieg des Ölpreises auf 50 Dollar je Barrel könnte ein Vorbote anziehender Inflationsraten und Zinsen sein. Dadurch würde auch die EZB endlich dazu veranlasst werden, ihre dirigistische Geldpolitik einzustellen.

Megatrend Bildung | Mandantenbrief 03/19

Als Ihr verantwortungsbewusster, wirtschaftlicher Betreuer fühlt man sich häufig verpflichtet, Entwicklungen zu erklären, Börsenbewegungen zu bewerten und kurzfristige Entscheidungshilfen zu geben. Da wir bekanntermaßen langfristig denken und handeln, ist das sicherlich nicht im Monatsrhythmus notwendig. Vielmehr sollten wir uns von Zeit zu Zeit um die wirklich relevanten Megathemen kümmern: Bildung, Digitalisierung, Demographie, Transparenz usw.

Statt nur einer Meinung ein qualifiziertes Urteil?
Jetzt unverbindlich anfragen!

Welche Strategien sich für hohe Ansprüche empfehlen: Mehr über Ihre Möglichkeiten erfahren!

frank_frommolz
Frank
Frommholz

frank@finanzberatung-frommholz.de
Telefon: 040 32005413

frerk_quadrat

Frerk
Frommholz

frerk@finanzberatung-frommholz.de
Telefon: 04337 919984

7 + 2 =